Behörde

1. Begriff: Organ der Staatsgewalt, das auf gesetzlicher Grundlage in das Gefüge der äußeren Verfassung des Staates eingegliedert ist. B. sind Träger öffentlicher Rechte; sie haben mit staatlicher Autorität alle Angelegenheiten des Staates wahrzunehmen. Die in B. beschäftigten Personen sind Bürokraten. Dies können  Beamte sein oder  Angestellte und  Arbeiter des öffentlichen Dienstes.
- 2. Einteilung der B.: (1) Oberste Bundesbehörden (z.B. Bundesministerium, Bundeskanzleramt, Bundesrechnungshof); (2) Bundesoberbehörden und obere Bundesbehörden (z.B. Bundeskriminalamt); (3) nachgeordnete mittlere Behörden (Oberfinanzdirektion etc.); (4) untere Behörden (Kreiswehrersatzämter, Wasser- und Schifffahrtsämter etc.).
- 3. Einflüsse staatlicher Ausführungsorgane: Das Verhalten staatlicher B. wird von der  ökonomischen Theorie der Bürokratie erklärt. Da B. (im statischen Modell) zum Budgetausgleich verpflichtet sind, haben sie kein Gewinnziel. Stattdessen streben die Bürokraten nach der Maximierung ihres diskretionären Budgets bzw. ihrer Mitarbeiterzahl, da von deren Höhe Prestige, Macht und oft auch das Einkommen der Behördenleiter abhängen. Konsequenzen ergeben sich daraus für das Angebot staatlich produzierter Güter, das gegenüber privater Produktion zu hoch ausfällt und zu arbeitsintensiv hergestellt wird. Des Weiteren nutzen die Bürokraten ihren Informationsvorsprung gegenüber den Politikern auch bei der Formulierung politischer Themen aus (Prinzipal-Agent-Beziehung). Diese werden so gestellt, dass das zu erwartende politische Gleichgewicht mit einem möglichst großen Staatsanteil am Nationaleinkommen verbunden ist.
- Vgl. auch  Neue Politische Ökonomie.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Behörde — bezeichnet einen Beamten oder eine organisatorisch verbundene Mehrzahl von Beamten, denen öffentliche Geschäfte in bestimmtem Umfange zur Wahrnehmung übertragen sind. In sofern das öffentliche Recht das Vorhandensein der Behörden und deren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Behörde — ↑Administration …   Das große Fremdwörterbuch

  • Behörde — Sf std. (17. Jh.) Stammwort. Gebildet aus ndd. behören im Sinne von zu etwas gehören und damit eher niederdeutschem Wortgebrauch entsprechend. Die ursprüngliche Bedeutung noch in Zubehör. Die heutige Bedeutung Amtsstelle ersetzt früheres… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Behörde — Behörde: Das seit dem 18. Jh. bezeugte Kanzleiwort gehört zu älter nhd. behören, mhd. behœ̄ren »zugehören, zukommen« (vgl. ↑ hören) und bedeutete ursprünglich »das ‹Zu›gehörige«, später »Ort, ‹Amts›stelle, wohin etwas zuständigkeitshalber gehört« …   Das Herkunftswörterbuch

  • Behörde — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • Behörde — Eine Behörde ist eine staatliche Einrichtung, die im weitesten Sinne für die Erfüllung von Aufgaben der Verwaltung des Staates und dabei insbesondere für Dienstleistungen des Staates gegenüber seinen Bürgern zuständig ist. Eine Behörde erhält… …   Deutsch Wikipedia

  • Behörde — Dienststelle; Amt; Amtsstelle (schweiz.) * * * Be|hör|de [bə hø:ɐ̯də], die; , n: staatliche, kirchliche oder kommunale Stelle, Verwaltung. Syn.: ↑ Amt, ↑ Ministerium, ↑ Organ …   Universal-Lexikon

  • Behörde — Be·hö̲r·de die; , n; 1 eine von mehreren zentralen oder örtlichen Institutionen, die von Staat, Kommunen oder Kirchen damit beauftragt werden, bestimmte administrative oder gerichtliche Aufgaben durchzuführen≈ Amt: Wenn man ein Haus bauen will,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Behörde — die Behörde, n (Mittelstufe) Organ der öffentlichen Verwaltung mit bestimmten Aufgaben Synonyme: Amt, Dienststelle, Verwaltung Beispiel: Sein Gesuch wurde von der Behörde abgelehnt. Kollokation: einen Antrag bei der zuständigen Behörde stellen …   Extremes Deutsch

  • Behörde — a) Administration, Amt, Dienststelle, Instanz, Institution, Stelle, Verwaltung, [Verwaltungs]organ. b) Amt, Amtsgebäude, Amtsraum, Amtssitz, Amtszimmer, Büro, Dienstraum, Dienstzimmer; (österr.): Amtskanzlei; (veraltend): Amtsstube. * * * Behörde …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Behörde — die Behörde, n Sie erhalten ein Schreiben von der Ausländerbehörde …   Deutsch-Test für Zuwanderer

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.